Berufsschule PrA Graubünden

Unsere Berufsschule in Rothenbrunnen

Die Berufsschule Praktische Ausbildung Graubünden ist schweizweit einzigartig und startete vor 30 Jahren mit dem Ziel, Menschen mit beeinträchtigter Lernfähigkeit eine Ausbildung zu bieten. Die Praktische Ausbildung ist konzipiert für:

  • die Erstausbildung Jugendlicher, die den Anforderungen einer Attestausbildung nicht oder noch nicht gewachsen sind.
  • die Absolventinnen und Absolventen der obligatorischen Volksschule oder der Berufswahlklassen von Sonderschulen.
  • Menschen, die in geschützten Werk- und Beschäftigungsstätten eingegliedert sind und sich für eine Berufsausbildung – ggf. in der freien Wirtschaft – eignen.

Am Standort in Rothenbrunnen unterstützen wir unsere Lernenden in der zweijährigen, niederschwelligen Berufsbildung, welche auf die individuellen Ressourcen ausgerichtet ist. Die  Ausbildung erfolgt in der Privatwirtschaft mit Unterstützung von Supported Education (Coaching) oder im geschützten Rahmen. Die acht Wochenlektionen der Berufsschule beinhalten berufskundliche und allgemeinbildende Fächer sowie Sport.